Debattieren

Im Folgenden wollen wir dir einen kurzen Überblick geben, was Debattieren ist und wieso wir das machen.

Was ist Debattieren?

Beim Debattieren setzen wir uns mit einem politischen oder gesellschaftlichen Thema auseinander, zum Beispiel: „Sollten Studiengebühren eingeführt werden?“.

Im Gegensatz zu einer Diskussion (Stichwort: Talkshow) gibt es folgende Besonderheiten:

  • Es stehen sich eine klar abgegrenzte Pro- und eine Kontra-Seite gegenüber (je 3-4 Redner).
  • Die Seite, auf der man steht, wird zugelost. Man vertritt daher nicht immer seine eigene Meinung.
  • Es gibt klare Regeln: Die beiden Seiten können abwechselnd für 7 Minuten das Wort ergreifen. Währenddessen darf die andere Seite mit Zwischenrufen und Zwischenfragen kontern.
  • Adressaten der Reden sind nicht die anderen Redner, sondern das Publikum und eine Jury.
  • Die Juroren geben nach der Debatte konstruktives Feedback zu Inhalt und Rhetorik.

Die ausführlichen Regeln für die beiden in Deutschland verbreiteten Formate findest du hier: OPD und BPS.

Warum Debattieren?

Wir debattieren unter anderem aus folgenden Gründen:

  • Spaß am Austausch über politische, soziale und wirtschaftliche Themen
  • Verbesserung von rhetorischen Fähigkeiten und Schlagfertigkeit
  • Übung im Finden und Strukturieren von Argumenten
  • Und nicht zum Schluss, um interessante Menschen kennen zu lernen

Klingt spannend? Dann komm einfach vorbei und probier es aus!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s